22. November 2013

Sonnentau

... im Moment beschäftige ich mich viel mit Aquarienpflanzen und Pflanzen die eine hohe Luftfeuchtigkeit mögen. Bastele nämlich gerade am Mamas Weihnachtsgeschenk und ich hoffe das ganze überlebt auch bis Weihnachten, dann weiß ich wenigstens das es funktioniert.
Es handelt sich dabei um Hermetosphären, ein tolle Seite die das erklärt ist diese hier: Hermetosphöre Ulf Soltau.
Dabei handelt es sich um ein dicht verschlossenes Gefäss indem eine bestimmte Feuchtigkeit besteht und die Pflanzen damit leben können. Der Witz ist halt, dass man vllt. mal nach einem halben Jahr etwas Wasser hinzugefügt wird, sonst wird keine Pflege benötigt. Und um das Ganze noch zu toppen habe ich einen Glasballon benutzt, der nur eine ca. 2 cm große Öffnung hat. Dazu mache ich dann aber nochmal einen extra Post.

Der Sonnentau den ihr hier seht, kommt zusammen mit Usambaraveilchen, Zwergpfeffer und Javamoos in Acrylglaskugeln zum aufhängen, dass will ich dieses Wochenende machen.

So nah im Makromodus sieht der Sonnentau aber auch echt toll aus finde ich.





Kommentare:

  1. Zungenpiercing war bei mir damals auch ein großes thema (ich hab meins seit 2010), hatte da echt eine riesen Angst vor den Schmerzen. Dabei war das vom Stechen her das harmloseste Piercing, das ich habe :D Ich habe wirklich nix gespürt und als sie meinte "ist schon fertig" dacht ich mir nur "hää?" :D Die erste Woche schwillt die Zunge halt an und man kann nicht richtig reden / essen. Aber nach 1-2 Wochen ist das rum und seitdem hatte ich auch nie Probleme damit :)
    Mittlerweile hätte ich am meisten Angst vor nem Nippelpiercing ;D

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine schöne Idee und die Aufnahmen sind auch klasse <3 Bin mal gespannt, ob dein Plan so funktioniert und deine Mama an Weihnachten keinen getrockneten Blumenstrauß auspackt :D

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee für ein Weihnachtsgeschenk, deine Mama wird sich bestimmt sehr darüber freuen! Die Fotos finde ich aber auch richtig klasse!

    Hier geht's zu meinem Blog – Folgst du mir, folge ich dir ;)

    AntwortenLöschen